Goethe Gymnasium in Berlin Reinickendorf
Languages: deenru

Biologie

Biologie umfasst alle Prozesse, die Lebewesen beeinflussen. Zu den Lebewesen zählen Menschen, Tiere, Pflanzen, Pilze, Bakterien und eventuell auch Viren. Alles Leben hängt von physikalischen, chemischen und biologischen Faktoren ab.

Die Schüler sollen sich und ihre lebende Umwelt besser verstehen, um sie  in Zukunft schützen zu können und ein ökologisch verantwortungsvolles und gesundes Leben zu führen.

Die folgenden Themenschwerpunkte sind in Sek I klassenstufenbezogen, in Sek II semesterbezogen.

Klasse 7: Die Zelle – kleinste Funktionseinheit des Lebendigen

Lebensräume und ihre Bewohner – vielfältige Wechselwirkungen

Klasse 8: Stoffwechsel des Menschen (Ernährung, Verdauung, Atmung, Blutkreisläufe,

Drogen und Sexualkunde)

Klasse 9: Bau und Funktion des Nervensystems, Sinne und Verhalten

                Immunsystem (Abwehr von Krankheitserregern)

Klasse 10: Genetik (Zelluläre und mathematische Grundlagen der Vererbung)

                   Evolution (Abstammungslehre, Theorien, Evolutionsfaktoren, menschliche

Stammesgeschichte)

1. Semester: Physiologische Grundlagen ausgewählter Lebensprozesse

2. Semester: Ökologie und Nachhaltigkeit

3. Semester: Grundlagen und Anwendungsfelder der Genetik

4. Semester: Evolution und Zukunftsfragen

Zu den Methoden des Biologieunterrichtes gehören Bestimmungsübungen, Experimente entwerfen, durchführen, dokumentieren, interpretieren und präsentieren. Umgang mit Fachtexten, vielfältigen Problemstellungen, Internetrecherchen und kritischem Umgang mit Informationen. Die in der Sekundarstufe I erworbenen Kompetenzen und Inhalte werden in der Sekundarstufe II erweitert und vertieft. Mit Blick auf die Studierfähigkeit werden Unterrichtsmethoden intensiviert, die Informationsbeschaffung, Informationsauswertung und Präsentationen fördern.

Wir kooperieren mit außerschulischen Lernorten, wie NatLab (FU Berlin), Gläsernes Labor (Charite Berlin, MDC Berlin) und diversen Museen.