Goethe Gymnasium in Berlin Reinickendorf
Languages: deenru

Methodentraining

Ein wichtiges Bestreben des Goethe-Gymnasiums ist es, die Schüler und Schülerinnen zu befähigen, eigenständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Hierfür benötigen sie eine grundlegende handwerkliche Ausstattung, zu der Lern- und Arbeitstechniken, wie zum Beispiel die 5-Schritt-Lesemethode, Mind-Mapping, Recherchieren und der Umgang mit technischen Hilfsmitteln, gehören. Um diese und viele weitere nachhaltig einzuüben, haben wir an unserer Schule ein Methodenkonzept eingeführt, das alle Fächer und Jahrgangsstufen einschließt. Es verfolgt die Idee, dass in jeder Jahrgangsstufe – angelehnt an die Kompetenzerwartungen der einzelnen Fachcurricula – altersangemessene Methoden systematisch an einer Auswahl von Fächern eingeführt bzw. gefestigt werden. Dies geschieht zwar innerhalb des Fachunterrichts, aber jedem Schüler wird eine sogenannte Methodenkarte an die Hand gegeben, die in der Regel fachübergreifende Gültigkeit hat.

Die Ziele unseres Methodentrainings sind folgende:

  1. Vermittlung einer fächerübergreifenden Methodenkompetenz
  2. Vorbereitung auf die Anforderungen für MSA und Abitur
  3. Den eigenen Lerntyp erkennen
  4. Die Methodenkompetenz steigern
  5. Präsentations- und Visualisierungstechniken praktisch anwenden
  6. Bedeutung von Kommunikation erfassen und Kommunikationstechniken praktisch anwenden
  7. Kennenlernen der Anforderungen im Bewerbungsverfahren

Darüber hinaus fördert das Methodentraining das soziale Miteinander indem die Methoden in verschiedenen Sozialformen erprobt werden.

Mit dem Eintritt in die gymnasiale Oberstufe kommen auf die Schüler und Schülerinnen besondere neue Anforderungen zu: Kurse statt Klassen, noch intensiveres Lernen, das Verfassen einer Facharbeit und schließlich die Abitur-Prüfungen. Dieser Herausforderung begegnen wir mit intensivem Methodentraining. Die methodischen Kompetenzen, die bereits in der Grundschule und Sek I erworben wurden, werden fortgesetzt. Die Schüler und Schülerinnen erwerben weitere Fähigkeiten und Fertigkeiten, die ihnen das Arbeiten in der gymnasialen Oberstufe erleichtern und gleichzeitig auf besondere Anforderungen im Studium und Beruf vorbereiten.