Goethe Gymnasium in Berlin Reinickendorf
Languages: deenru

Schulprogramm

Das Private Goethe-Gymnasium in Berlin-Reinickendorf ist ein Gymnasium mit naturwissenschaftlichem und sprachlichem Profil.

Am Privaten Goethe-Gymnasium wird nach einheitlichen Lehrplänen unterrichtet.

Das vorliegende Schulprogramm weist die Vielfalt der Bildungsangebote in den Fächern und Fächergruppen nach, dass es am Privaten Goethe-Gymnasium um die Vermittlung einer umfassenden Bildung der einzelnen Schülerpersönlichkeit geht, die durch den Aufbau des oben beschriebenen kumulativen und intelligenten Wissens sichergestellt werden soll.

In allen Fächern und Fächergruppen wird dieses Ziel auch durch Aktivitäten im Rahmen des Schullebens verfolgt, die den einzelnen Fachunterricht und entsprechende fachübergreifende Unterrichtsprojekte ergänzen.

Im Lernbereich Kunst/Musik ergänzen Kunstausstellungen von Schülerarbeiten, Beiträge zu den regelmäßig stattfindenden Kulturfesten, Exkursionen zu Museen, Galerien, Konzerten u. ä. die Unterrichtsangebote.

Im Lernbereich Gesellschaftswissenschaften zählen regelmäßige und dauerhafte Ausstellungen von Projektarbeiten, Teilnahme an Wettbewerben, an überregionalen Projekten, die Durchführung von Exkursionen, Expertenbefragungen u. ä. dazu.

Für den Lernbereich Mathematik/Informatik ergibt sich ein fächerverbindender Ergänzungsansatz aus dem Ausbau der computergestützten Algebra und aus vielfältigen Projekten der Homepage-Gestaltung, der Internet- und E-mail-Arbeit.

Im Lernbereich Naturwissenschaft ist überdies geplant, dass innerschulische Experimental- und Forschungprojekte, die Zusammenarbeit mit naturwissenschaftlich tätigen Instituten und Wirtschaftsbetrieben der Region, die Teilnahme an Regional-, Landes- und Bundeswettbewerben die unterrichtlichen Angebote ergänzen.

Der Lernbereich Sport bietet ergänzend die Durchführung von regelmäßigen Sport- und Spielfesten und die Teilnahme an den Stadtmeisterschaften, ggf. Landes- und Bundesmeisterschaften in verschiedenen Sportarten an.

Der Bereich aller Maßnahmen zur Berufsqualifikation ist ebenfalls ein Feld, in dem am Privaten Goethe-Gymnasium im fachlichen und fachübergreifenden Sinn Prozesse des nachhaltigen Wissenserwerbs initiiert und gefördert werden. Das dreiwöchige Schülerbetriebspraktikum in der Jahrgangsstufe 9, zu denen ein Bewerbertraining für alle Schüler, die Durchführung von Berufsfindungsstests und von Berufsberatung gehören, sollen die Lernenden in die Lage versetzen, eigenverantwortlich und aufgeklärt Entscheidungen bezüglich ihrer weiteren Lebensplanung (Will ich studieren … oder eine Berufsausbildung antreten?) zu treffen und die notwendigen Schritte möglichst erfolgreich zu gehen. Auslandspraktika sollen ebenfalls ermöglicht werden.